Array ( [chosenCountry] => stdClass Object ( [isoCode] => CH [country] => Schweiz [countryId] => 665 [market] => Europa [salesArea] => CH [standardNorm] => din ) [chosenCountryId] => 665 )
Hochwasserschutz Dammbalken

Bauart: End- und Zwischenstützen mit einschiebbaren symetrischen Dammbalkenelementen
Profilgrössen: 50 / 100 / 150mm
Stauhöhen: bis max. 4500mm
Werkstoffe: AlMgSi, 1.4301, 1.4571
Angewandte Normen: DIN 19704 und DIN 19569-4

Abflussregler

Funktion: mechanische Abflussregler für garantiert konstante Abflüsse
Antrieb: fremdenergiefrei
Abflüsse: 1 - 5200 l/s mit senkrechter Abflusskennlinie
Einsatzgebiete: Regen-, Misch- und Abwasser
Optionen: mit Spülstoss, automatischer Verlegungsbeseitigung

Schwallspülung

Funktion: Reinigung von Rechteck- und Rundbecken, sowie grossen Kanälen mittels Spülschwall (Flutwelle) mit sehr hoher Schleppkraft
Antrieb/Steuerung: Schwimmer (fremdenergiefrei)
Spülmedium: vorhandenes Medium (verschmutztes Abwasser)
Spülstrassenlängen: Becken bis 150 m Länge, Kanäle bis 1000 m Länge

Bürstenrechen

Funktion: selbstreinigender Bürstenrechen für Entlastungsbauwerke
Antrieb: Wasserrad (fremdenergiefrei)
Bürstengrösse max.: Durchmesser 1000 mm, Länge 13'500 mm
Entlastungsmenge Qmax.: 5750 l/s

Kanalspüler

Funktion: Kanalspüler für kleinere und mittlere Kanäle
Antrieb: selbsttägig (fremdenergiefrei)
Kanäle: bis DN 400
Spülmedium: Regen-, Brauch-
oder Dachwasser
Einbau: in Schacht oder Strasseneinlauf
Einsatz: als Kanalspüler oder Beschickungs-
heber für Pflanzenkläranlagen

Spül- und Stauschütz

Funktion: Spül- und Stauschütz zur kompletten Bewirtschaftung von Kanalnetzen
Antrieb: elektrisch
Einbau: in grosse Kanäle
Wirtschaftlichkeit: deutliche Kostenvorteile gegenüber herkömmlichen Lösungen bei der Anlagentechnik und der Bauausführung

Partikelabscheider

Funktion: Verschmutztes Oberflächenwasser von Parkplätzen, Strassen und Industrieflächen gelangt in den Sand- und Geröllfang, dann in die Abscheidekammer. Das Wasser durchströmt die Lamellen von unten. Schwimm- und Leichtstoffe sammeln sich an deren Oberflächen. Der gewünschte Winkel der Lamellen stellt sich automatisch und ohne Fremdenergie ein.

Abflussbremse

Funktion: Abflussbremse für die Verzögerung von Abflüssen und die Aktivierung von ungenutztem Speichervolumen in Kanalnetzen. Abflussspitzen werden geköpft.
Antrieb und Unterhalt: fremdenergie- und wartungsfrei
Wirtschaftlichkeit: Investitionskosteneinsparungen, weil weniger Becken erforderlich und der Austausch von Kanälen entfällt

Bauart:
Nennweiten:
Werkstoffe:
Flanschbild / Bohrung:
Druckbereich:
Einsatzgebiete:
Allgemeine Downloads: